Lottoland: Erfahrungen und Test 2017

Diese Seite teilen:

Sechs Richtige plus Zusatzzahl – von diesem Gewinn träumt jeder, der gerne Lotto spielt. Die Jagd nach dem großen Jackpot ist nicht nur spannend und aufregend, sondern kann im absoluten Glücksfall auch das Ende aller finanziellen Sorgen und Nöte bedeuten. Während man früher seine Scheine nur in „Lottobuden“ abgeben konnte, bietet das Internet heute viel mehr Möglichkeiten. Zum Beispiel kann man seine Scheine bei Lottoland ganz bequem ausfüllen und auch abgeben – und zwar nicht nur für die deutschen Lotterien. US-amerikanische Jackpots sind dank des Internets ebenfalls auch für deutsche Kunden zugänglich. Die Transaktionen und das Spiel selbst sind sicher und seriös – dafür sorgen diverse Lizenzen. Was der Lottoland Test ergeben hat, was diesen Anbieter ausmacht und worauf der Kunde achten sollte, zeigt der folgende Text.

Die Lottoland-Fakten im Überblick:

  • Viele Lotterien spielbar: unter anderem 6 aus 49, Power Ball, Euro Jackpot, Mega Millions
  • Die neue und attraktive Cash4Life-Lotterie ist hier ebenfalls im Angebot
  • Apps für iOS und Android ermöglichen mobiles Spielen
  • Lottoland ist In mehreren Staaten lizensiert: Gibraltar, Australien, Großbritannien
  • Slots, Casinospiele und Rubbellose können abseits der Lotterien ebenfalls gespielt werden
  • Der Bankeinzug kann vom Kunden als Zahlungsmethode gewählt werden
  • Webseite in mehreren Sprachen verfügbar, unter anderem Deutsch, Englisch, Schwedisch und Polnisch
  • Geld-Zurück-Garantie für den ersten gespielten, verlorenen Wettschein

Jetzt bei Lottoland registrieren!

Angebot von Lotterien

Für viele deutsche Kunden war lange Zeit die Lotterie „6 aus 49“ das Maß der Dinge. Doch die Zeiten haben sich ein wenig geändert. Mittlerweile sind für die Kunden auch die Lotterien anderer Länder zugänglich. Bei Lottoland findet der Kunde gebündelt eine Menge dieser Lotterien, die ebenfalls sehr große Gewinne bringen können.

6 aus 49: ein absoluter Klassiker unter den Lotterien – aus deutscher Sicht. Jeden Mittwoch und jeden Samstag gilt es, auf die sechs richtigen Gewinnzahlen nebst Superzahl zu hoffen. Darüber hinaus bietet das Spiel 77 noch einmal die Möglichkeit auf einen attraktiven Gewinn. Im Lottoland kann man als Kunde selbstverständlich diese bekannte Lotterie in Angriff nehmen, seine Scheine ausfüllen und abgeben. Es gelten hierbei die gleichen Regeln, wie man sie auch bei der normalen Abgabe in einem Lottogeschäft findet. Wer möchte, kann optional noch die Super 6, das Spiel 77 oder aber auch die Glücksspirale mit auf seinen Tippschein nehmen. Der Kunde kann zudem die Laufzeit festlegen oder aber auch direkt ein dauerhaftes Abonnement abschließen. Die Endziffer des Tippscheins kann man sich ebenfalls aussuchen. Zudem kann man auf Wunsch auch noch weitere Optionen wie den Zahlenschutz oder den doppelten Jackpot hinzubuchen. Sollte ein Spieler tatsächlich den Jackpot knacken, so erhält er – wenn diese Funktion aktiviert ist – den doppelten Jackpot. Diese Funktion kostet allerdings eine geringe Gebühr.

Euro Jackpot: Er hat bereits viele Einzelpersonen oder die Mitglieder von Tippgemeinschaften zu reichen Menschen gemacht: der Euro Jackpot, bei dem man fünf Glückszahlen plus zwei Eurozahlen ankreuzen muss. Im Lottoland findet man diesen natürlich auch. Der Kunde hat die Möglichkeit, hier einen oder mehrere Scheine zu spielen und so auf den großen Gewinn zu hoffen, wenn die Glückszahlen einmal pro Woche in Finnlands Hauptstadt Helsinki gezogen werden. Natürlich gilt auch hier die Regel, dass der Tippschein eine halbe Stunde vor der Ziehung ordentlich abgegeben werden muss. Wie beim 6 aus 49 kann auch hier die Laufzeit des Scheins gewählt werden. Die Zahlen können übrigens auch per Zufall angekreuzt werden. Die Funktion „doppelter Jackpot“ gibt es im Lottoland bei fast allen Lotterien, so auch im Euro Jackpot.

Euro Millions: Die Euro Millions sind ebenfalls ein fester Bestandteil des Angebots von Lottoland. Auch hier können die Spieler auf einen riesengroßen Jackpot hoffen, der alle Geldsorgen verschwinden lässt. Fünf Zahlen und zwei Sternziffern müssen hier ausgewählt werden. Werden alle Zahlen getroffen, gibt es einen warmen Geldregen. Doch auch die Gewinnklassen darunter können sich durchaus sehen lassen, denn es muss ja nicht immer gleich der Mega Jackpot sein.

Powerball und Mega Millions: Powerball und Mega Millions sind zwei US-amerikanische Lotterien, die ebenfalls sehr hohe Gewinne an die Spieler ausschütten. Nicht zuletzt dank des Internets können auch deutsche Spieler ein Stück dieses Kuchens abbekommen. Beim Powerball müssen 5 aus 69 Zahlen plus eines Powerballs 1 aus 26 gewählt werden. Die Mega Millions sehen 5 aus 75 Zahlen sowie eine Sonderzahl aus 15 verschiedenen Ziffern vor. Der Spieler kann hier ebenfalls die gewünschte Laufzeit des Scheins bestimmen, Zufallstipps spielen sowie die Funktion des doppelten Jackpots aktivieren.

Cash4Life: Eine relativ neue Lotterie auf dem Markt ist das US-amerikanische Cash4Life. Diese hat vom Spielprinzip her ein wenig Ähnlichkeit mit der Glücksspirale, bei der man als Gewinn ebenfalls eine lebenslange Sofortrente erhält. Allerdings kommt es bei Cash4Life nicht auf die korrekte Nummer des Spielscheins an. Der Spieler wählt aus einem Pool von 60 Zahlen fünf aus. Hinzu kommt noch eine Sonderzahl zwischen eins und vier. Werden nun alle Zahlen plus Sonderzahl getroffen, gewinnt der Spieler 1000 Euro täglich – und das ein Leben lang! Bei fünf Richtigen plus Sonderzahl winken immerhin noch 1000 Euro monatlich – ebenfalls für den Rest des Lebens. Hier fällt die Option des doppelten Jackpots übrigens weg.

Weitere Lotterien: Die Lottoland Erfahrungen zeigen, dass zum Angebot noch weitere Lotterien aus unterschiedlichen Ländern zählen. So gibt es etwa das französische Lotto sowie 6 aus 45 und Keno-Varianten. All diese Lotterien können ebenfalls dicke Gewinne an den Spieler ausschütten.

Die Zusatzangebote

Lottoland geht mit der Zeit und hat inzwischen auch einige Zusatzangebote in sein Programm aufgenommen. Wer mag, kann sich zum Beispiel an Rubbellosen versuchen. Relativ neu im Programm sind hingegen die Spiele. Was sich hinter diesem zunächst einmal unspektakulär klingenden Namen verbirgt, wird die Herzen von Casinofreunden mit Sicherheit höherschlagen lassen. So gibt es zum Beispiel eine ganze Reihe von Slots. Darunter finden sich mehrere prominente Namen wie zum Beispiel Starburst, Dazzle me, Jimi Hendrix oder Guns ´n Roses. Doch nicht nur für die Anhänger von Slots gibt es hier eine Menge zu entdecken. Tisch- und Kartenspiele wie Roulette, Poker oder Black Jack gibt es hier ebenfalls – sogar als Live-Variante. Beim Live-Spiel hat der Kunde den Vorteil, dass er nicht gegen Computer antritt, sondern es mit echten Dealern und Croupiers zu tun hat. Dies sorgt für einen tollen Spielspaß in einer einzigartigen Atmosphäre. Wer auch ohne Live Casino spielen möchte, der kann selbstverständlich auch aus diversen computergesteuerten Varianten wählen. Übrigens darf in der Riege der Casino- und Live-Casino-Spiele Poker nicht fehlen. Das beliebte Kartenspiel um Bluffs und Blinds ist ebenfalls vorhanden.

Bonusangebote

Für neue Kunden hat das Lottoland eine Menge zu bieten. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, für verschiedene Lotterien einen Gratis-Tipp zu erhalten. Bei der Lotterie 6 aus 49 etwa bekommen Neukunden ein Tippfeld geschenkt. Das gleiche Angebot gilt für den Euro Jackpot, die Euro Millions, Power Ball, Mega Millions und für Cash4Life. Das Angebot gilt für Neukunden, die bislang noch keinen Kauf im Lottoland getätigt haben. Der Kunde muss sich hier also seine favorisierte Lotterie aussuchen und kann dann von einem Gratis-Tipp profitieren. Ideal, um das Spiel kennenzulernen. Und wer weiß, vielleicht bringt ja schon das Gratis-Tippfeld den ganz großen Gewinn.

Darüber hinaus gibt es aber auch noch andere Angebote, von denen der Kunde profitieren kann. Wie der Lottoland Test zeigt, kann es immer mal wieder unterschiedliche Sparangebote geben. Zum Beispiel werden Tipps für mehrere Jackpots zu einem besonderen Preis angeboten. Oder der Kunde kann mehrere Tippfelder zu vergünstigten Konditionen spielen. Diese Angebote finden sich im Bereich „Gutscheine“. Um diese nutzen zu können, muss der Kunde den zum Angebot gehörenden Code eintragen.

Kontoeröffnung

Die Eröffnung eines Kontos im Lottoland ist sehr simpel und kann auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Besonders schnell und einfach geht es, wenn man seinen Facebook Account für die Registrierung nutzt. Alternativ kann man für die Anmeldung auch – sofern vorhanden – ein Google+ Konto nutzen. Man kann aber selbstverständlich auch ohne diese Dienste ein Konto eröffnen. Hierfür benötigt man eine gültige E-Mail-Adresse sowie ein Passwort. Ist das Konto einmal erstellt, kann man sein Profil vervollständigen. Zum Beispiel kann man seine Adresse und Telefonnummer angeben. Auch ein Bankkonto kann hinterlegt werden. Darauf können Gewinne eingezahlt werden. Aber auch die Gebühr für die Spielscheine kann von diesem Konto per Elektronischem Lastschriftverfahren (ELV) eingezogen werden.

Einzahlung und Auszahlung

Das Thema Ein- und Auszahlungen wird oft ein wenig stiefmütterlich behandelt. Dabei ist dies besonders wichtig, da man als Kunde – um spielen zu können – auch sicherstellen muss, dass das Spielkonto gefüllt ist oder gefüllt werden kann. Im Lottoland gibt es verschiedene Mittel und Wege, um Geld auf dieses Spielkonto zu bringen. Zum Beispiel gibt es digitale Geldbörsen, mit deren Hilfe man Gelder transferieren kann. Im Lottoland kann man Skrill und Neteller nutzen. Eine Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man bei diesen Anbietern über ein gültiges Kundenkonto verfügt. Ansonsten ist diese Zahlweise nicht auswählbar. Selbstverständlich zählen auch die Kreditkarten aus dem Hause Visa und Master zu den Methoden, um sein Konto zu füllen. Wer gerne Prepaid-Guthaben nutzt, kann dies ebenfalls tun. Denn mithilfe der Paysafecard kann man auch Guthaben transferieren. Zu guter Letzt kann hierfür auch das eigene Bankkonto genutzt werden. Die Sofortüberweisung sorgt dafür, dass das Geld binnen weniger Minuten auf dem Spielkonto landet. Der Kunde benötigt hierfür allerdings die Daten aus seinem Online Banking sowie eine gültige TAN. Besonders komfortabel: der Einzug per Lastschrift. Dies ist nicht bei allzu vielen Anbietern üblich. Natürlich ist auf eine ausreichende Deckung des Kontos zu achten, da Rücklastschriften oft mit hohen Gebühren verbunden sind.

Mobiles Angebot

Das Lottoland ist mobil und kann vom Spieler überall mit hingenommen werden. Zu diesem Zweck gibt es spezielle Apps, die in den jeweiligen Stores von den Kunden heruntergeladen werden können. Auf den Seiten des Lottolands selbst findet man Links, die den Kunden direkt zu den jeweiligen Stores leiten. Durch die Apps hat der Kunde die Möglichkeit, fast auf das gesamte Angebot zugreifen. Aber eben nur fast. Denn es fällt auf, dass in der App die Casinospiele bestehend aus Slots sowie Karten- und Tischspielen nicht aufrufbar sind. Über die App können lediglich die Lotterien, Jackpots und Rubbellose gespielt werden. Allerdings kann man die Seite natürlich auch mobil über den Browser seines Smartphones oder Tablets aufrufen. Hier tauchen in der Übersicht dann auch die Casinospiele – sogar inklusive der Live Casinos – auf. Wer sich also nur für die reine Lotterie oder die Rubbellose interessiert, der ist mit der App gut beraten. Wer sich dagegen auch an Casinospielen erfreuen will und auch einmal das Live Casino in Angriff nehmen möchte, der muss entweder bei der Desktop-Version des Lottolands bleiben oder die Webseite ganz normal und ohne App über den Browser seines Mobilgeräts aufrufen.

Lizenz und Hintergrund

Das Lottoland hat seinen Firmensitz in Gibraltar. Die Tipps, die auf dieser Webseite abgegeben werden, werden wiederum an die EU Lotto, die hier als Buchmacherin dient, weitergegeben. Das mag vor allem für neue Spieler auf den ersten Blick recht verwirrend klingen, doch die Sorge ist unangebracht. Denn Lottoland und EU Lotto sind ordnungsgemäß durch den Gibraltar Gaming Commissioner lizensiert. Ohne eine solche Lizenz dürften diese Anbieter gar nicht an den Start gehen und ein solches Angebot zur Verfügung stellen. Die Lizenz spielt bei der Bewertung eine zentrale Rolle, denn sie sorgt dafür, dass Abzocke und Betrug keinerlei Chance haben, so dass der Kunde absolut seriös spielen kann. Wenn ein Anbieter eine solche Lizenz nicht vorweisen kann, sollte man als Spieler von diesem auf jeden Fall Abstand nehmen und sich eine andere Plattform suchen. Denn nur dann, wenn eine gültige Lizenz vorliegt, kann der Spieler sicher sein, dass bestimmte Standards eingehalten werden.

Die Standards, um die es hier geht, sind sehr vielseitig. Zum Beispiel geht es um die Sicherheit der Kundendaten. Nicht zuletzt deshalb, da auch Bankkonten hinterlegt werden können. Im gleichen Atemzug müssen auch die eingezahlten Gelder – und auch die Gewinne – sicher sein und dürfen nicht von Dritten abgeschöpft werden können. Darüber hinaus müssen Anbieter dafür Sorge tragen, dass die Lotterien und Spiele – vor allem die Casinospiele – fair ablaufen. Bei Casinospielen wie etwa Slots, Black Jack oder Roulette müssen zertifizierte Zufallsgeneratoren eingesetzt werden, die ein sicheres, seriöses und faires Spielen gewährleisten. Ist die Lizenz einmal vergeben, dürfen sich Lottoland und Co. darauf aber auch nicht ausruhen. Denn sie werden auch in der Folge kontrolliert, etwaige Verfehlungen werden scharf geahndet. Der Lottoland Test hat ergeben, dass Betrug und Abzocke hier kein Thema sind und der Kunde seriös spielen kann.

Kundendienst

Ein guter Kundendienst ist neben einem ausreichenden Angebot und der gültigen Lizenz eine weitere Visitenkarte des Anbieters. Der Kundendienst des Lottolands ist hier auf jeden Fall ausreichend. Zum Beispiel kann der Kunde auf einen guten FAQ-Bereich zugreifen, in dem die wichtigsten Themen behandelt werden. Gelungen: Die Kunden selbst können hier auch ihre eigenen Ideen mit einfließen lassen und dem Support Team vorschlagen. Auf diese Art und Weise ergibt sich eine gute Community, in der nicht nur die FAQ des Support Teams selbst Beachtung finden. Zudem kann man den Support auch telefonisch erreichen. Und nicht nur das: Selbstverständlich kann man sich mit seiner Anfrage auch schriftlich an den Kundendienst wenden. Hierfür steht eine spezielle Eingabemaske zur Verfügung. Wer das Formular nicht nutzen möchte, der kann auch eine Mail an die Adresse des Supports schicken. Einen Live Chat, wie er mittlerweile bei einigen Anbietern Standard ist, gibt es dagegen nicht.

Fazit

Beim Lottoland handelt es sich um einen seriösen Anbieter, bei dem Betrug und Abzocke keine Chance haben. Dafür sorgt die gültige Lizenz aus Gibraltar. Auch in Australien und Großbritannien ist das Lottoland zertifiziert. Der Kunde kann hier seriös eine Reihe von Lotterien aus der ganzen Welt in Anspruch nehmen und dabei mit ein wenig Glück sehr viel Geld gewinnen. Besonders gelungen: Auch das relativ neue Cash4Life kann man hier spielen, bei dem sich mit ein wenig Glück eine Art lebenslange Rente gewinnen lässt. Die vielen Sonderfunktionen wie der „doppelte Jackpot“, Zufallstipps oder die individuell einstellbaren Laufzeiten der Tippscheine sind ebenfalls positive Argumente für diesen Anbieter, bei dem man sogar mobil an den Start gehen kann. Hierfür gibt es sowohl für Google als auch für Android spezielle Apps, die allerdings nicht alle Angebote zugänglich machen. Zum Beispiel stehen die Casinospiele, die es im Lottoland ebenfalls gibt, in der App nicht zur Verfügung. Auf den Seiten, die man per Browser des Mobilgeräts aufrufen kann, stehen diese jedoch zur Verfügung.

Jetzt bei Lottoland anmelden!

7 votes