Die aktuellen Spiel 77 Gewinnzahlen im Fokus

Diese Seite teilen:

Woche für Woche werden Samstags und Sonntags die neusten Gewinnzahlen für das Spiel 77 bekanntgegeben. Das Spiel77 gilt als eine der beliebtesten deutschen Zusatzlotterien. Gerade bei hohen Jackpots entscheiden sich viele Spielerinnen und Spieler zur Teilnahme und warten gespannt auf die Gewinnzahlen zum Glück. Anders als beispielsweise bei der Super 6 wird für das Spiel 77 lediglich eine siebenstellige Gewinnzahl ausgelost. Anhand dieser können dann Gewinnklassen und Gewinnchancen berechnet werden.

Die Lotterie Spiel 77 ist der direkte Nachfolger der Olympia-Lotterie. Seit 1975 werden die Zahlen regelmäßig gezogen. Stammspieler nehmen über ihren Lotto 6 aus 49-Schein meist auch direkt am Spiel 77 teil. Gespielt wird allerdings normalerweise nur ein Spiel, da auf dem Lottoschein lediglich eine Losnummer vorhanden ist. Verlangt wird für die Teilnahme an einer Ziehung die Summe von 2,50€. Bearbeitungsgebühren fallen darüber hinaus nicht an. Für die Teilnahme muss auf dem Lottoschein lediglich ein Kästchen angekreuzt werden.

Gewinnzahlen und Ziehung

Teilnehmen können Lottospieler am Spiel 77 sehr einfach. Wer sowieso gerade einen Lottoschein ausfüllt tut gut daran, das entsprechende Kreuz für das Spiel 77 ebenfalls zu setzen. Der Erwartungswert des Gewinnes lässt sich leicht berechnen. Er liegt bei 90 Cent und damit höher als der anderer Zusatzlotterien.

Losnummer und Zahlen

Spielerinnen und Spieler, die über eine Lottoannahmestelle an der Auslosung im Spiel 77 teilnehmen haben für gewöhnlich nur eingeschränkte Möglichkeiten, ihre persönlichen Gewinnzahlen anzupassen. Bei den Ziffern zum Glück handelt es sich immer um die Losnummer auf dem Lottospielschein, die unter anderem auch für die Super 6 genutzt wird. Durch das Heraussuchen eines anderen Spielscheins ist die Anpassung der Losnummer teilweise möglich.

Beim Online-Spiel dagegen besteht oft die Möglichkeit, die gesamte Losnummer selbst einzustellen. Interessenten müssen bei der Abgabe ihrer Lottozahlen über das Internet immer darauf achten, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Privat Unternehmen sollten einen Risikoversicherer haben, welcher im Gewinnfall die Summen auszahlt. Anders als bei der direkten Teilnahme am Spiel 77 werden Gewinnsummen beim Spiel über das Internet direkt am Anbieter und nicht von der Lotteriegesellschaft ausgezahlt.

Wann werden die Gewinnzahlen gezogen?

Die Auslosung der Spiel 77 Zahlen findet unmittelbar vor der Ziehung der Lottozahlen 6 aus 49 am Samstagabend statt. Offiziell bekanntgegeben werden die Ziehungsergebnisse am Samstag um 19:57 Uhr und in der Tagesschau. Wer die Veröffentlichung der Zahlen verpasst hat wird über andere Wege wie den Nachrichten in Fernsehen und Rundfunk auf dem Laufenden gehalten. Eingesehen werden können die Gewinnzahlen außerdem online auf den Seiten der Lotteriegesellschaft.

Gewinnklassen

Welcher Gewinn realisiert wird entscheidet sich anhand der erreichten Gewinnklasse. Lottospieler gewinnen, wenn mindestens die letzte Zahl ihrer Losnummer gleich der letzten Ziffer der Gewinnzahl ist. Je mehr Zahlen von rechts nach links gelesen übereinstimmen, desto höher ist die jeweilige Gewinnklasse und damit auch der erreichte Bargeldgewinn.

Staffelung der Gewinnklassen

Ein erster Gewinn wird dann erzielt, wenn die letzte Zahl der Losnummer mit der letzten Gewinnziffer übereinstimmt. In diesem Fall erreicht der Lottospieler die 7. Gewinnklasse. Hier steht für gewöhnlich eine Auszahlung von 5,00€ erzielt. Für einen Gewinn aus Klasse 6 müssen die letzten zwei Zahlen mit der Gewinnnummer gleich sein. Hat ein Spieler alle sieben Gewinnzahlen richtig getippt kann er sich über die Auszahlung des Hauptpreises aus Gewinnklasse 1 freuen.

Hier noch einmal alle Gewinnklassen in der Übersicht:

Gewinnklasse Voraussetzung
1 7 Richtige
2 6 Richtige
3 5 Richtige
4 4 Richtige
5 3 Richtige
6 2 Richtige
7 1 Richtiger

Gewinne mit den richtigen Zahlen

Je nach dem, welche Gewinnklasse ein Spieler erreicht hat erhält er von der Lotteriegesellschaft eine festgelegte Auszahlungssumme. Diese wieder unabhängig davon ausgeteilt, wie viele Gewinner auf einer Gewinnstufe vereint sind. Hier unterscheidet sich das Spiel 77 deutlich von Lotterien wie beispielsweise dem traditionellen deutschen Lotto 6 aus 49.

Gewinnsummen in unteren Klassen

Die möglichen Gewinnbeträge sind sehr unterschiedlich und hängen von der jeweiligen Gewinnklasse ab. Hat ein Spieler zwei Gewinnzahlen richtig getippt entfällt sein Gewinn auf die 6. Klasse. Als Auszahlung steht hier der Betrag von 17,00€ fest. Werden die Zahlen bekanntgegeben und bemerkt ein Lottospieler, dass er einen solchen Profit erzielt hat weiß er dadurch genau, wie hoch sein finanzieller Erfolg ausfällt. Bei anderen Lotterien wie Lotto 6 aus 49 beispielsweise müssen Gewinner erst auf die Gewinnverteilung warten, die abhängig vom Gesamtspieleinsatz und der Zahl der Gewinner in dieser Stufe ist.

Für eine Auszahlung von 5,00€ sorgt ein Gewinn nach der untersten Gewinnklasse. Dafür muss lediglich die letzte Ziffer auf der Losnummer mit der letzten Stelle der Gewinnzahl übereinstimmen. Bereits 77,00€ erhalten Gewinner, deren Losnummer in den letzten drei Ziffern mit der Gewinnzahl zusammenpasst.

Noch attraktiver ist natürlich die 4. Gewinnstufe, in der zwar vier Gewinnzahlen stimmen müssen, allerdings gleich 777,00€ ausgezahlt werden. In den übrigen Gewinnklassen werden bereits Summen im Tausenderbereich gezahlt.

Fünf oder mehr Richtige

Höhere Gewinnstufen erreichen Spielerinnen und Spieler mit mehr richtigen Spiel 77 Gewinnzahlen. 5 Richtige bringen satte 7.777€ ein. Mit 6 Richtigen bekommen Lottospieler sogar 77.777€.

Den Hauptpreis erreichen Spieler sobald alle Zahlen der Losnummer mit den Gewinnzahlen übereinstimmen. Im Jackpot warten mindestens 177.777€. Das Geld wird unter allen Gewinnern gleichmäßig aufgeteilt. Sind die Spieleinsätze besonders hoch kann es vorkommen, das die Lotterie die Gewinnsumme in Klasse 1 noch einmal erhöht. Üblich sind hier 100.000€. Wird ein Jackpot nicht geknackt erhöht er sich bis nächsten Ziehung. So können sich Profite in Millionenhöhe ergeben. Haben 50 Gewinner oder mehr die erste Stufe getroffen wird die Maximalsumme von 8.500.000€ gleichmäßig unter allen erfolgreichen Spielern dieser Gewinnklasse aufgeteilt. Auf die 1. Gewinnklasse entfallen etwa 7,11 Prozent des Wertes der Gesamteinsätze.

Die richtigen Zahlen können einfache Lottospieler zu glücklichen Millionären machen. Geringe Spielgebühren und die einfache Teilnahme über den Lottoschein machen es einfach, direkt über die Losnummer an der Ziehung teilzunehmen. Das Spiel 77 ist eine sogenannte Endzifferlotterie: je mehr Zahlen der Losnummer von rechts nach links gelesen der gezogenen Gewinnzahlen entsprechen, desto höher ist die erzielte Gewinnklasse. Damit wiederum steigt auch der Gewinn. Wenn Sie online einen Lottoschein abgeben und an der beliebten Zusatzlotterie teilnehmen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gewinnzahlen ganz individuell auszuwählen. Machen Sie noch heute mit und warten Sie am nächsten Mittwoch oder Samstag gespannt auf die Bekanntgabe der Zahlen zum Glück!

2 votes