PlayEuroLotto: Erfahrungen und Test 2017

Diese Seite teilen:

Wer Lotto spielt, der träumt natürlich von dem ganz großen Wurf. Entweder von sechs Richtigen mit Superzahl, von der Sofortrente oder von einem der riesengroßen Jackpots, mit denen man auf einen Schlag ausgesorgt hat. Inzwischen haben viele Anbieter auch die Macht des Internets entdeckt und haben entsprechende Angebote auf ihren Seiten. Einer dieser Anbieter ist PlayEuroLotto. Hier gibt es eine Reihe von Lotterien, die der Kunde in Angriff nehmen kann. Zudem ist PlayEuroLotto staatlich zertifiziert, so dass sich der Spieler keinerlei Sorgen um Abzocke oder Betrug machen muss. Die Spiele laufen allesamt seriös ab. Was der Kunde hier genau findet und was es womöglich an Sonderspielen gibt, zeigt der folgende Text.

Die PlayEuroLotto-Fakten im Überblick:

  • Sehr viele Lotterien gehören zum Angebot
  • Gültige Glücksspiellizenz aus Curacao garantiert seriöses Spielen
  • Willkommensbonus für neue Kunden
  •  Mehrere Einzahlungsoptionen sorgen für Vielfalt
  • Webseite mobil über die Browser von Smartphone und Co. aufrufbar
  • Guter Kundendienst steht den Spielern zur Seite
  •  Attraktive Kombiangebote für verschiedene Lotterien
  • VIP-Programm lohnt sich für Vielspieler
  • Risikofreier erster Schein mit Geld-Zurück-Garantie

Jetzt bei PlayEuroLotto registrieren!

Angebot von Lotterien

PlayEuroLotto ist ein Anbieter, dessen Fokus eindeutig auf den Lotterien liegt. Von daher werden hier auch nur Lotterien angeboten – dafür aber auch aus verschiedenen Ländern. So findet nicht nur das klassische deutsche 6 aus 49 den Weg ins Portfolio, sondern auch US-amerikanische Lotterien wie Powerball und Mega Millions. Folgende Lotterien werden bei PlayEuroLotto angeboten:

6 aus 49: Die klassische deutsche Lotterie, in der es darum geht, aus insgesamt 49 Zahlen sechs Richtige zu tippen. Stimmt dann auch noch die getippte Superzahl, winkt der große Jackpot. Die Lotterie 6 aus 49 findet hierbei nicht nur samstags, sondern auch am Mittwoch statt. Aus einem Pool von 49 Zahlen muss der Spieler sechs auswählen und hoffen, dass diese Zahlen gezogen werden. Sollte dann auch noch die richtige Superzahl gezogen werden, winkt der große Jackpot. Allerdings fällt hier auch, dass der Kunde weder das Spiel 77 noch die Glücksspirale extra spielen kann. Der Kunde kann hier allerdings den Zeitraum festlegen, in dem er spielen möchte. Zudem kann er sich sowohl für die Samstags- als auch für die Mittwochsziehung entscheiden. Ein Abonnement für die Spielscheine kann ebenfalls abgeschlossen werden.

Dinolotto: Dinolotto ist eine neue Lotterie von PlayEuroLotto. In seinen Grundstrukturen dürfte es vor allem den Leuten bekannt vorkommen, die öfter einmal bei den Euro Millions mitspielen. Allerdings zeichnet sich Dinolotto nicht nur durch größere Gewinne aus, sondern auch durch günstigere Spielscheine. Um zu spielen, muss der Kunde hier aus insgesamt 50 Zahlen fünf auswählen und zusätzlich noch zwei Dinozahlen zwischen eins und elf bestimmen. Landet man hier einen Volltreffer, winken satte Gewinne in Millionenhöhe! Die Ziehung findet übrigens zweimal pro Woche statt: jeweils dienstags und freitags um 21 Uhr in der französischen Hauptstadt Paris. Man kann auch hier die Laufzeit des Scheins etwa mittels eines Abonnements bestimmten. Man klickt dafür einfach auf „Abo“ und wählt aus, an wie vielen Ziehungen der Schein teilnehmen soll. Die Abgabefrist für die Scheine des Dinolotto endet jeweils um 18.45 MESZ.

Euro Millions: Wie bereits erwähnt, ähneln sich die Euro Millions und das Dinolotto in ihrer Art sehr. Auch bei den Euro Millions finden zwei Ziehungen pro Woche statt. Wie beim Dinolotto, werden die zahlen hier ebenfalls jeden Dienstag und Freitag in Paris gezogen. Aus einem Pool von 50 Zahlen muss der Kunde hier fünf auswählen und sich darüber hinaus auch noch für zwei Sternenzahlen entscheiden. Hier winken ebenfalls satte Millionengewinne, sofern die alle Zahlen gezogen werden. Der Annahmeschluss liegt bei den Euro Millons bei 19.20 Uhr. Scheine, die bis zu dieser Frist eingegangen sind, nehmen noch an der aktuellen Ziehung teil.

Euro Jackpot: Eine der bekanntesten Lotterien auf dem europäischen Markt ist der Euro Jackpot. Er hat bereits viele Spieler zu reichen Menschen gemacht, so dass deren finanzielle Sorgen danach ein für allemal erledigt waren. Das Spielprinzip ähnelt hier den bereits vorgestellten Lotterien Euro Millions und Dinolotto. Der Spieler wählt aus insgesamt 50 Zahlen fünf aus und entscheidet sich darüber hinaus auch noch für zwei so genannte Eurozahlen, von denen acht zur Verfügung stehen. Werden alle sieben Zahlen getroffen, ist der Euro Jackpot geknackt. Aber auch in den anderen Gewinnklassen lassen sich attraktive Summen abgreifen – auch, wenn es nicht immer der ganz große Jackpot ist. Jeden Freitag um 19 Uhr werden in der finnischen Hauptstadt Helsinki die Gewinnzahlen gezogen. Akzeptiert wird ein Schein, wenn er spätestens eine Stunde vor dem Beginn der Ziehung ordnungsgemäß abgegeben wurde.

Mega Millions und Powerball: Bei diesen beiden Lotterien handelt es sich um Vertreter aus den Vereinigten Staaten von Amerika, die von Kunden von PlayEuroLotto ebenfalls seriös gespielt werden können. Bei diesen beiden Lotterien sind natürlich die Jackpots mehr als nur attraktiv, da diese teilweile im dreistelligen Millionenbereich liegen können. Nicht auszudenken, wenn es einem Spieler gelingt, diesen Jackpot tatsächlich zu knacken. Alles, was der Spieler tun muss, ist das Aussuchen von fünf Glückszahlen und einem so genannten Mega Ball. Liegt der Spieler mit seinen Voraussagen richtig, ist ein finanziell sorgenfreies Leben greifbar nahe. Das Gleiche gilt für die Powerball-Lotterie. Auch hier geht es darum, fünf Glückszahlen nebst richtigem Powerball zu tippen. Das Gute an den amerikanischen Lotterien: Der PlayEuroLotto Test zeigt, dass der Kunde diese auch mit europäischem Wohnsitz problemlos spielen und auch die Gewinne verbuchen kann. Die Mega Millions werden mittwochs und samstags um jeweils fünf Uhr MESZ gezogen, der Abgabeschluss für einen Spielschein liegt bei 0:10 Uhr MESZ. Der Powerball wird donnerstags und sonntags gespielt, auch hier liegt der Abgabeschluss bei 0:10 MESZ.

Die Zusatzangebote

Bei einigen Anbietern gibt es Zusatzangebote in Form von Casinospielen, Rubbellosen, Keno, Bingo oder ähnlichen Spielen. Die PlayEuroLotto Erfahrungen zeigen, dass sich dieser Anbieter voll und ganz auf die Lotterien als Kerngeschäft konzentriert und diese Dinge nicht anbietet. Dennoch gibt es einige Zusatzangebote in puncto Lotterien, auf die der Kunde zurückgreifen kann.

Booster Ball: Wer seinen Lotteriescheinen ein wenig mehr Pfiff verleihen und zusätzlich noch die Chance auf einen attraktiven Gewinn haben möchte, der sollte sich am Booster Ball versuchen. Bei dieser Zusatzoption kann sich der Spieler drei seiner getippten Zahlen als Booster Balls aussuchen. Anhand eines Schiebereglers kann er den Einsatz bestimmen und damit auch die Höhe eines möglichen Gewinns beeinflussen. Der Spieler kann hier einen Einsatz zwischen einem und zehn Euro wählen. Ein Rechenbeispiel: Werden alle drei Boosterballs bei einem Einsatz von zehn Euro gezogen, winkt ein Gewinn in Höhe von 10.000 Euro. Die normalen Gewinne der Lotterien sind bei drei Gewinnzahlen natürlich wesentlich geringer. Unter jedem Tippfeld befindet sich ein großes „B“. Klickt man darauf, kann man seine drei Boosterzahlen aussuchen und über den Schieberegler den Einsatz bestimmten. Dies kann man sogar für jedes separates Tippfeld machen. Eine tolle Chance, um attraktive Geldpreise zu gewinnen.

Spielgemeinschaften: In einer Spielgemeinschaft tippt der Kunde mit einer Reihe von anderen Spielern auf die gleichen Gewinnzahlen. Zwar müssen die Gewinne dann natürlich in gleichen Anteilen aufgeteilt werden, jedoch bietet sich dem Spieler hierdurch insgesamt eine größere Gewinnchance, da er mehr Reihen und Felder in Angriff nehmen kann. Zudem spart er dadurch im Vergleich zum „Solospiel“ sehr viel Geld. Die PlayEuroLotto Erfahrungen zeigen, dass hier mehrere dieser Spielgemeinschaften angeboten werden. So gibt es zum Beispiel eine US-Combi, die Mega Millions und Powerball vereint. Die Euro-Combi beinhaltet die Euro Millions und den Euro Jackpot. Darüber hinaus gibt es auch die VIP World. Diese setzt sich aus den US- und Euro-Lotterien sowie aus dem bekannten 6 aus 49 und dem italienischen SuperEnalotto zusammen. Allerdings ist hier mit einer Änderung zu rechnen, denn der PlayEuroLotto Test zeigt, dass der Anbieter laut Infos seiner Homepage diese Lotterie bereits seit dem 12. Mai 2016 aus dem Programm genommen hat.

Bonusangebote

Der PlayEuroLotto Test zeigt, dass der Kunde hier auf einen Willkommensbonus zurückgreifen kann. Dieser sieht so aus, dass die allererste Wette – der allererste Tippschein – ohne Risiko gespielt werden kann. Sollte der Kunde mit diesem Schein verlieren, dann erhält er den getätigten Einsatz zurück. Achtung: Dieser Bonus gilt nur für den ersten Schein im Warenkorb. Qualifiziert für den Bonus sind alle Lotterien. Der Bonus, bzw. der Tippschein, kann nicht nur mit einer Reihe gespielt werden, sondern der Spieler hat die Möglichkeit, so den Schein komplett auszufüllen. Dadurch besitzt er auch noch den Vorteil, seine Gewinnchancen zu erhöhen. Sollte der Spieler mit seinem Schein einen Gewinn einfahren, dann gibt es das Geld nicht zurück.

Kontoeröffnung

Die Registrierung bei PlayEuroLotto ist innerhalb von wenigen Minuten erledigt. Im ersten Schritt muss der potenzielle Kunde seine E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort vergeben. Darüber hinaus muss er das Land angeben, von dem aus er spielt sowie auch eine Währung aus dem Dropdown-Menü wählen. Es werden sehr viele Währungen angeboten. Zu beachten ist allerdings, dass die Währung – einmal ausgewählt – im späteren Verlauf nicht mehr geändert werden kann. Später hat der Kunde die Möglichkeit, seine Daten zu komplettieren.

Einzahlung und Auszahlung

Die Ein- und Auszahlungsoptionen sind nicht für alle Spieler gleich. Denn es kommt auf den Wohnsitz des jeweiligen Spielers an, welche Zahlungsmethode hier angeboten wird. Wer genau wissen will, welche Optionen hier zur Verfügung stehen, muss ein Konto erstellen, sich einloggen und dann auf die Einzahlungsseite gehen. Dort werden dann alle verfügbaren Varianten aufgelistet. Auf der Seite selbst kann der Spieler aber über die dort abgebildeten Logos schon einmal einen kleinen Einblick darüber erhalten, mit welchen Zahlungsmethoden er es zu tun bekommen könnte. Natürlich prangen aus der Seite die Logos der Visa- und Mastercard. Der Vorteil bei Kreditkarten: Der Einzahlungsbetrag wird dem Kunden sofort gutgeschrieben. Das Gleiche gilt auch für einige andere Varianten, zum Beispiel für das Sofortbanking. Hier benötigt der Kunde die Daten aus seinem Online Banking sowie eine gültige TAN. Ebenfalls sofort gutgeschrieben werden Transaktionen, die mithilfe von digitalen Geldbörsen durchgeführt werden. Die Logos auf der Anbieterseite weisen Neteller und Skrill aus. Bedingung für die Nutzung dieser Optionen: Der Kunde muss dort über ein gültiges Kundenkonto verfügen. Ein Konto bei PlayEuroLotto allein reicht nicht aus, da der Anbieter den Dienst nur zur Verfügung stellt, an der Transkation aber nicht unmittelbar beteiligt ist.

Im Kundenbereich erfährt der Kunde auch, auf welche Art und Weise er sich eventuelle Gewinne wieder auszahlen lassen kann. Im Normalfall können hierfür entweder die Banküberweisung oder Skrill genutzt werden.

Mobiles Angebot

PlayEuroLotto verfügt über keine separate App, die man aus einem App Store herunterladen kann. Das heißt aber nicht, dass man nicht dennoch mobil an den Start gehen kann. Der Kunde kann die Seite des Anbieters ganz einfach über den Browser des jeweiligen Mobilgeräts aufrufen. Der Auftritt ist extra für den mobilen Zugriff optimiert, so dass es im Normalfall hier auch keinerlei Darstellungsfehler oder Probleme gibt. Der Vorteil dieser Lösung ist der, dass sich der Kunde keinerlei Sorgen über Updates oder ähnliche Dinge machen muss. Außerdem spielt es hierbei auch keine Rolle, von welchem mobilen Betriebssystem aus der Kunde zugreift. Die mobile Seite bietet fast das komplette Spektrum. Offenbar ist der Punkt „Spielgemeinschaften“ in der mobilen Version dieses Anbieters nicht greifbar.

Lizenz und Hintergrund

Die Webseite von PlayEuroLotto wird von Kootac, N.V. mit Sitz in Curacao betrieben, die Zahlungen werden von der Kootac Trading Limited mit Sitz auf Malta abgewickelt. Der Anbieter verfügt über eine gültige Lizenz, die von der Regierung von Curacao ausgestellt wurde. Eine solche Lizenz ist eminent wichtig. Nur lizensierte Anbieter können ein seriöses Spielen gewährleisten. Von daher sollte der Kunde stets darauf achten, sein Konto bei einem lizensierten Anbieter zu eröffnen. Damit eine solche Lizenz vergeben werden kann, muss ein Anbieter eine Reihe von Voraussetzungen und Bedingungen erfüllen. Zum Beispiel muss er nicht nur für die Sicherheit der Kundendaten sorgen, sondern auch für die der eingezahlten Gelder. Nicht auszudenken, was passieren würde, wenn diese Unbefugten in die Hände fallen würden. Darüber hinaus muss ein Anbieter natürlich auch sicherstellen, dass die angebotenen Lotterien sicher sind und die Gewinne auch ausgezahlt werden. Die Kunden müssen sich aber hier keinerlei Sorgen machen. Die Lizenz ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass Betrug und Abzocke hier keine Chance haben und man hier seriös spielen kann.

Kundendienst

Der Kundendienst von PlayEuroLotto ist in einigen Punkten ein wenig ausbaufähig. Was hier jedoch gelungen ist, ist der FAQ-Bereich. Der Kunde findet hier viele Antworten auf sehr populäre Fragen. Diese betreffen das Konto oder die Lotterien selbst. Auch Fragen zur Registrierung oder zu Zahlungsvorgängen können in den FAQ eingesehen werden. In vielen Fällen kann der Kunde hier sogar Antworten finden, die eine persönliche Kontaktaufnahme unnötig machen. Apropos Kontakt: Der Kunde kann hier lediglich per Mail mit dem Kundendienst in Kontakt treten. Wenn man auf die Schaltfläche *Kontakt* klickt, bekommt er eine Übersicht über die Adresse sowie die E-Mail-Adresse des Supports. Mit einem Klick auf den Button „Schreib uns“ kann man aber auch direkt seinen Mail-Client öffnen und von dort aus eine Mail versenden. In den Angaben findet sich aber auch ein Link, der den Kunden direkt zum Facebook-Auftritt des Anbieters führt. Leider fehlen hier die telefonische Kontaktmöglichkeit sowie ein Live Chat. Gerade ein Live Chat ist in der heutigen Zeit immer beliebter, da so viele Fragen und Probleme auf dem „kleinen Dienstweg“ geklärt werden können.

Fazit

Der PlayEuroLotto Test zeigt, dass es sich auf jeden Fall lohnt, hier ein Konto zu eröffnen. Der Anbieter fokussiert sich voll und ganz auf verschiedene Lotterien. Ein Casino oder andere Spielangebote fehlen hier. Dafür kann der Anbieter aber mit seiner guten Auswahl an Lotterien glänzen. So wird zum Beispiel das klassische 6 aus 49 ebenso angeboten wie einige US-amerikanische Lotterien. Euro Millions und Euro Jackpot zählen ebenfalls zu den Angeboten. Zusätzlich geht PlayEuroLotto mit dem Dinolotto an den Start, das dem Euro Jackpot und den Euro Millions sehr ähnelt. Ein wenig verwirrend ist die Situation rund um das italienische SuperEnalotto. Offenbar ist es noch Bestandteil des Angebots, aber der Anbieter hat auf seiner Seite einen Hinweis platziert, wonach diese Lotterie seit dem 12. Mai nicht mehr verfügbar sein soll. Dies betrifft auch eine der Spielgemeinschaften, in denen die italienische Lotterie noch gelistet ist. Grundsätzlich ist dies aber kein Kriterium, welches gegen den Anbieter spricht. An erster Stelle stehen natürlich Sicherheit und Seriosität. Beides ist durch die gültige Lizenz aus Curacao gewährleistet. Betrug und Abzocke haben so keine Chance. Der Kundendienst ist in einigen Punkten ausbaufähig, jedoch lässt sich als Kunde gut damit leben. Darüber hinaus gibt es auch eine Art Blog, der hier unter dem Menüpunkt „Magazin“ läuft.

Jetzt bei PlayEuroLotto anmelden!

1 vote